Biographie

Schon als Teenagerin lernte Urvasi Leone die ersten Yogaübungen von ihrem Vater und praktiziert mittlerweile über 40 Jahre Yoga. Die ehemalige Sängerin und Tänzerin verließ ihre Welt, forschte und arbeitete im Amazonas.

Sie wurde nach mehreren Weltreisen so vom Yoga ergriffen, dass sie ihr bisheriges Leben verließ, um in Indien fünf Jahre lang bei dem indischen Arzt und Yogi Swami Dr. Gitananda Yoga in einem original indischen Yoga Ashram ein intensives Yogastudium zu absolvieren. Sie vertiefte dort auch ihre Tanzstudien. Danach lernte sie Yoga in der Tradition nach Swami Satyananda Saraswati (Bihar School of Yoga).

Zurückgekehrt nach Europa wurde sie zu einer Pionierin des Yoga in Deutschland. Seit Jahrzehnten gehört sie zu den führenden Lehrern und Ausbildern.

Nach ihrem Studium in Indien studiert und verbringt sie seit 20 Jahren jedes Jahr 6 - 8 Wochen in Indien. Sie hat dort an vielen bedeutenden Kraftorten meditiert, so auch in Gaumukh, der Quelle des Ganges.

 

yoga ausbildung berlin urvasi leone triyoga yogalehrer yogaklasse

 

Urvasi wird auf Kongresse und Konferenzen entsandt als Repräsentantin des Yoga in Deutschland. Es ist ihr Anliegen spirituelle Impulse mit fundierter Fachpraxis und medizinischer Kompetenz zu verbinden. Als eine der wenigen Ausbilderinnen in Europa vermittelt sie TriYoga Flows in einer anerkannten Yogalehrer Ausbildung BDY.

Auch im TriYoga gehört Urvasi Leone zu den Pionierinnen in Europa und hat bereits viele TriYoga-LehrerInnen europaweit ausgebildet. Sie ist eine der ersten Europäerinnen, die seit 11 Jahren in dem anspruchsvollen Level 3 zertifiziert ist (seit April 2006).

Urvasi Leone wurde direkt bei Kali Ray, der Begründerin des TriYoga in Kalifornien ausgebildet und hat bei ihr auf vielen Seminaren assistiert. Sie gehört zu den wenigen "Seniorteachers" des TriYoga in Europa mit der Berechtigung TriYoga Zertifizierungen abzunehmen.

 

yoga ausbildung berlin urvasi leone triyoga yogalehrer yogaklasse

 

Neben den fortlaufenden Heilyogakursen und ihrer Ausbildungsarbeit engagiert sie sich in der Erforschung der Energieflüsse im Körper. In diesem Rahmen entwickelte sie Spiralyoga zur Optimierung der Energieflüsse durch gute Ausrichtung. Diese neue Körperarbeit hat sehr gute Ergebnisse bei (körperlichen) Einschränkungen gezeigt.

2010 hatte sie einen Lehrauftrag an der Alice-Salomon Hochschule als Expertin für Anatomie der Bewegung und Yoga. Dort wirkte sie bei einem Zertifikatskurs mit, der sich vor allem an langjährig tätige bereits ausgebildete YogalehrerInnen und Ärzte richtete. In der Evaluation des Kurses wurde Urvasi Leone mit zwei anderen Lehrern von insgesamt 15 Mitwirkenden als "herausragende Lehrerin" genannt. (Yogaforum 06/ 2011, Artikel von Prof. Dr. Kollak S. 37)

In den Ausbildungen ist es ihr zentrales Anliegen für Menschen von heute zugleich die Tiefe des Körperwissens mit medizinischer Fachkompetenz anwendungsbezogen zu vermitteln, und auch den geistig-spirituellen Hintergrund des Yoga fundiert weiterzugeben.

Da TriYoga Flows in besonderer Weise Weichheit und Stabilität, Bewegung und kraftvolles Innehalten miteinander verbinden, kann in einem relativ frühen Übungsstadium bereits der meditative Fluss empfunden werden. „Der unmittelbar spürbare, innere Fluss durch das Üben von TriYoga hat mich dazu bewogen, TriYoga Ausbildungen zu leiten, um vielen Menschen den Genuss dieser beglückenden Erfahrung zu ermöglichen."

Darüberhinaus ist es Urvasis Anliegen, in den Heilyogakursen funktionelles Bewegen zu lehren, denn nur dadurch kann sichergestellt werden, dass Vorschädigungen nicht veranschreiten, sondern im Laufe der Zeit durch therapeutisches Heilyoga eine Richtungswechsel zur Gesundung geschehen kann.

  • Wie zentriere ich mein Schultergelenk, wenn ich Kraft brauche?
  • Wie halte ich meine Wirbelsäule unter Belastung?
  • Wie übe ich bei Kniebeschwerden, worauf kommt es an?
  • Wie verhindere ich die Abnutzung meines Kniegelenks?
  • Wie kann ein vorgeschädigter Rücken bei anspruchsvollen Übungen oder im Sport geschützt werden?
  • Wie bekomme ich mehr Bauchkraft auch ohne Maschinen und ohne Fitnessstudio? (Bauch, Beine, Po in unserem Yogaunterricht so ganz nebenbei ...)
  • Welche Möglichkeiten habe ich trotz erblicher Veranlagung, einer Hüftgelenksarthrose entgegen zu wirken?
  • Wie kann ich üben, obwohl ich in der Vergangenheit einen Bandscheibenvorfall hatte?

Diese und viele andere Fragen finden Beantwortung durch die achtsame anatomisch fundierte Anleitung von Urvasi Leone. Bei Dauerbeschwerden kann eine orthopädische Abklärung durch bildgebende Verfahren nötig sein, damit Urvasi Leone Ihre Thematik individuell und gezielt berücksichtigen kann.

In manchen Fällen empfiehlt sich eine Einzelsitzung in Yogatherapie mit blickdiagnostischer Analyse und Gesamtstatus . Bei allen individuellen Fragestellungen bietet Urvasi Leone an, mit Ihnen Auswege und neue Perspektiven zu entwickeln. Sie bedauert, per e-mail oder telefonisch keine gesundheitliche Beratung erteilen zu können.

Urvasis Erfahrung im Umgang mit körperlichen Beschwerden oder inneren Hindernissen hat sich mittlerweile herumgesprochen, sodass ihr Rat von Yogaübenden aller Stufen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum gesucht wird. Häufig kommen erfahrene Yogalehrer mit dem Wunsch, ihre eigene Praxis begutachten zu lassen, oder bei Problemen mit bestimmten Übungen herauszufinden, wo es hapert.

Lesen Sie nach, welche Erfahrungen TeilnehmerInnen im Unterricht von Urvasi Leone gemacht haben.

 

 

MEET ON
FACEBOOK, GOOGLE+ & TWITTER

Website & SEO by corange

 

Verantwortlich für den Inhalt:
Urvasi Leone. Yogalehrerin, Heilpraktikerin,Tänzerin
Wilhelmshöher Straße 5
D - 12161 Berlin
Internet: www.triyoga-akademie.de
Telefon: + 49 (30) 83 22 87 78
© 2017