TRIYOGA

WEITERBILDUNG

 

TRIYOGA WEITERBILDUNG

Der Schwerpunkt der Weiterbildung liegt auf TriYoga. Dieser Stil beinhaltet alle klassischen Yogapraktiken. Das besondere an diesem Stil sind die genussvollen, wellenförmigen Bewegungen die durch die Wirbelsäule fließen und das Halten der Asanas vorbereiten. Man fließt sozusagen von einem Asana zum nächsten, um dann immer wieder innezuhalten.
Die anmutigen Bewegungen werden mit dem Atem verbunden, um immer wieder in Yogastellungen zu verweilen. Die Wirbelsäule verläuft in der Form einer Welle. Daher liegt es auf der Hand, dass die Gesundheit der Wirbelsäule von hindurch fließenden Wellen sehr profitiert.

Die Faszination dieses Stils besteht darin, dass jedes Mal der ganze Körper einbezogen ist. Die Verbindung mit dem Atem führt die Praxis sehr tief und bringt bereits in  einem frühen Stadium große Erfolge und innere Flowerlebnisse. Durch die subtilen und  dennoch genauen Anleitung der Übungen durch Urvasi Leone nehmen  Flexibilität und Kraft überraschend schnell zu. Die Kombination der Bewegungen (Flows) mit Pranayama, Yoganidra (Entspannungsmethoden),  Konzentration und Meditation ermöglicht innere Kraftquellen wirkungsvoll zu erschließen.

  • Üben Sie das Unterrichten in Kleingruppen und lernen Sie, wie Sie andere Menschen bei der Ausrichtung wirkungsvoll unterstützen können.
  • Erwerben Sie bei Urvasi Leone gesunde Bewegungsmuster für den Alltag durch durch ihre subtilen Anleitungen und Unterstützungenbei der Ausrichtung!

 

 

Der Name TriYoga bezieht sich auf die universelle Dreiheit. Bei jeder Bewegung werden die drei Aspekte Asana (Yogastellung), Pranayama (Atmung) und Mudra (Handgeste) miteinander verbunden. Zum TriYoga gehört auch Prana Vidya, das Wissen um die Lebensenergie Prana. Dieses beinhaltet die Praxis von Pranayama (Atemübungen), Dharana (Konzentrationsübungen) und Dhyana (Meditation). (Hand) - Mudras bilden einen weiteren Aspekt der Yogapraxis.

Energiebahnen durchziehen den Körper und haben ihre Anfangs- oder Endpunkte in den Händen. So kann durch die Anwendung verschiedener Mudras die Energie unterschiedlich fokussiert und gelenkt werden. Die Hände sind ein Ausdruck des Inneren. Die verschiedenen Handmudras eröffnen neue Dimensionen des Bewusstseins.

Der Körper unterliegt dem konstanten Rhythmus von Ausdehnen und Zusammenziehen, wie alles im Universum. Das Herz schlägt, jede Zelle in unserem Körper zieht sich zusammen und dehnt sich aus in einem pulsierenden Rhythmus. Das ist der Grund für die unglaublich wohltuende Wirkung, die dieser faszinierende organische Yogastil in allen auslöst, die den immerwährenden Tanz der gegensätzlichen Kräfte von Ausdehnung und Zusammenziehung zulassen und somit das „Pulsieren des Lebens" im wahrsten Sinne spüren.

Durch Meditation in Bewegung, dem Tanz der Energie, gewinnt die Yogapraxis Leichtigkeit. Durch das Erlernen des äußeren Flusses wird Kraft aufgebaut. Gleichzeitig wird das innere Loslassen und somit die Flexibilität gefördert. Wenn man den äußeren Fluss erlernt,  wird auch der innere Fluss erweckt.Wenn die innewohnende Energie erwacht, wird sie immer mehr zur inneren Führung.

Im TriYoga kann das Übungsprogramm sanft, therapeutisch, oder auch kraftvoll und anspruchsvoll sein, je nach Übungsstand und Wunsch. Dies wird durch die unterschiedlichen Niveaus (Levels) im TriYoga berücksichtigt, die in wunderbarer Weise aufeinander aufbauen.

In Basics erlernen Sie die Grundlagen und verinnerlichen eine gesunde Ausrichtung in allen Bewegungsrichtungen, als Verletzungsprophylaxe. Sie lernen unter anderem, wie Sie Rückwärtsbeugen ohne Rückenschmerzen ausführen können, wie Sie die Qualität Ihrer Vorwärtsbeugen spürbar verbessern und wie Sie Ihre Wirbelsäule drehen können ohne das Kreuzbeindarmbeingelenk zu destabilisieren.

Weiterbildungzweck Basics

Das TriYoga Teacher Training Basics ist die erste Stufe für die Qualifikation zur Lehrberechtigung des TriYoga nach Kali Ray. Für eine Qualifikation zur Yogalehrer*in BDY / EYU muss die 4 Jahre umfassende komplette Ausbildung absolviert werden.
Wegen der Erweiterung der Inhalte um neue Flows beinhaltet die Weiterbildungsreihe TriYoga Basics acht Wochenendseminare und eine Intensivwoche mit der Möglichkeit der Zertifizierung. Sie erstreckt sich insgesamt auf 13 Monate.

Kosten: Anzahlung 225,- Euro sowie 13 Raten zu jeweils 180,- Euro, ab Oktober 2017.

In allen Levels steht der Energiefluss und das Wohlbefinden des Einzelnen im Mittelpunkt.

Wer ein Level erlernt hat, kann zum nächsten Level fließen. So wie wir auf der Matte die Übergänge fließend gestalten, kann dieser fließende Stil dazu beitragen, das gesamte Leben immer mehr als harmonischen Fluss zu erfahren. Flowerlebnisse nehmen zu. Das bedeutet, wir haben das Gefühl, immer öfter genau zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein, glückliche Zufälle häufen sich. Dies sind die übereinstimmenden Erfahrungen derjenigen, die regelmäßig über längere Zeit TriYoga praktizieren. Die Übergänge im Leben können auch weicher und fließender gestaltet werden. Herausfordernden Lebensphasen können wir auf diese Weise angemessen begegnen und das beste daraus machen.

Beobachtete Wirkungen von TriYoga:

  • größere Flexibilität und Kraft der Muskeln
    verbesserte Atmung und mehr Lungenvolumen
  • bewegliche, gesunde Wirbelsäule
  • ein starkes Nervensystem
  • ein gut funktionierendes Verdauungssystem
  • Reinigung und Stärkung der Organe und Drüsen
  • emotionale Kraft und Selbstvertrauen
  • geistige Klarheit und intuitives Wissen
  • mehr Energie und Freude am Leben!

Termine

Den Terminplan Weiterbildung Basics können Sie als PDF herunterladen.

 

 

MEET ON
FACEBOOK, GOOGLE+ & TWITTER

Website & SEO by corange

 

Verantwortlich für den Inhalt:
Urvasi Leone. Yogalehrerin, Heilpraktikerin,Tänzerin
Wilhelmshöher Straße 5
D - 12161 Berlin
Internet: www.triyoga-akademie.de
Telefon: + 49 (30) 83 22 87 78
© 2017